Informationen für zuweisende Kolleginnen und Kollegen

Als große Belegarztpraxis der St. Anna Klinik betreuen wir pro Jahr etwa 600 stationäre Patientinnen (davon 200 Geburten), hinzu kommen etwa 350 ambulante Operationen.

zuweiser

Dr. Herschlein verfügt über die Zusatzbezeichnungen „Gynäkologische Onkologie“ und „spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin“. Er ist onkologischer verantwortlicher Arzt der KV Baden Württemberg. Bei den fetal medical foundations (FMF) London und Deutschland ist Dr. Herschlein für die Nackentransparenz-Messung zertifiziert. Die St. Anna-Klinik ist Mitglied im onkologischen Schwerpunkt Stuttgart (OSP). An der Klinik werden insgesamt ca. 6.000 Eingriffe jährlich durchgeführt, je etwa hälftig ambulant und stationär. Ein komplettes geburtshilfliches Team mit Anästhesist und OP-Schwestern ist rund um die Uhr im Hause anwesend. Im Haus befindet sich eine pädiatrische Praxis.

Unsere Haupttätigkeitsfelder für zuweisende Kollegen sind:

  • Geburten und die Mitbetreuung von Risikoschwangerschaften
  • ambulante Eingriffe wie z.B. Abrasiones, Hysteroskopien (auch operativ)
  • stationäre Eingriffe mit größeren Gynäkologischen Eingriffen (Laparaskopien, Hysterektomien, große Deszensuschirurgie, Mammaoperationen)

Zuweisungen sind gerne willkommen. Wir bitten, die Patientinnen zum präopertiven Vorgespräch oder zur Vorstellung vor Entbindung in unserer Praxis anzumelden. Gerne steht unser Ärzteteam Ihnen hierbei auch persönlich zur Verfügung. Wir werden dann alles weitere für Sie und Ihre Patientin in die Wege leiten. Nach der Entlassung erhalten Sie kurzfristig einen detaillierten Bericht für die Weiterbetreuung Ihrer Patientin.